Erdbeerbowle

Zutaten für 6 Personen:

  • 2kg Erdbeeren
  • 3l Weißwein trocken (Neuburger,..)
  • Tequila
  • Wodka
  • Holundersirup
  • Zucker
  • Zitrone

Beschreibung

  1. etwa 1.5 kg aus der Menge aussortiern – am besten jene die noch am besten aussehen, der Rest wird später pürriert. Erdbeeren in Wein mit einem Schuss Zitrone einlegen, die Zitrone soll Verfärbungen vorbeugen.
  2. Alkohol Mischung Alkohol und Zucker mit einigen anderen Zutaten für später vorbereiten:
  • 1/16 l Wodka
  • 1/8 l Tequila
  • 1/32 l Rum
  • 1/32 l Holundersirum
  • ca 100g Zucker (je nach Säure der Erdbeeren)
  1. Die aussortierten Erdbeeren werden nun mit etwas Wein pürriert anschließend durch ein Sieb gedrückt damit die „Samen“ nicht mehr dabei sind (ich mach das mit 2 Sieben, die verschieden fein sind)
  2. Alkohol mit dem Erdbeermark und mit etwas Zitrone zusammenmischen. Anschließend noch abschmecken, es sollte aber nicht zu süß sein
  3. Die zubereitete Alkohol Mischung nun in die Bowlenschüssel zu den Erdbeeren geben und mit etwas Wein auffüllen, sodass alle Früchte zumindest benetzt sind.
  4. Die Bowle kann man nun 1 bis 2 Tage stehen lassen damit der Geschmack in die Früchte einziehen kann. Notfalls kann sie aber auch sofort verzehrt werden da die pürrrierten Früchte ausreichend Erdbeergeschmack bringen.
  5. Vor dem Verzehr den mit Wein auf die doppelte Menge aufgießen. Sollte noch mehr Bowle benötigen mit Wodka, Tequila und Wein nach Geschmack strecken.